gesundheits-investment.de

UPGRADE-Methode – Meridian- und Faszien-Massage

Universal Power Generated Recreating and Activating Deep Energy“

Die UPGRADE-Methode ist eine Meridian-Massage, die sich einfach wunderbar anfühlt. Sie können regenerieren, sich wohlfühlen und eine ganz andere Form der Entspannung erleben. Ziel ist es Ihre Schultern und das Herz zu befreien und gleichzeitig ihre Brustwirbelsäule aufzurichten.

Durch die verschiedenen Griffe werden neben der Brustwirbelsäule auch Ihre Füße und die Hals-und Lendenwirbelsäule miteinbezogen.

Man kann noch viele Worte verwenden, um Ihnen die Methode zu beschreiben. Doch keines dieser Worte ersetzt das eigene Erleben. Bisher gab es beeindruckende Erfolge, die vor allem darauf zurückzuführen sind, dass Sie als ganzer Mensch einbezogen werden und sowohl auf der körperlichen als auch auf der energetischen Ebene behandelt werden.

Während die UPGRADE-Methode äußerlich sanft wie eine frische Meeresbrise wirken kann, kann sie innerlich einen heilsamen Sturm entfachen. Daher ist es notwendig, dass die Anwendung verantwortungsvoll begleitet werden muss! Durch das bewusste und achtsame Halten definierter Griffe, wird dem System des Behandelten die Möglichkeit gegeben die Selbstheilungskräfte über das normale Maß hinaus zu aktivieren und zu nutzen.

In den letzten Jahren wurde die Methode erfolgreich bei folgenden Beschwerdebildern angewendet (sie ersetzt aber keine ärztliche Behandlung!):

Hyperkyphosen der Brustwirbelsäule (BWS), Wirbelblockaden im Bereich der BWS, Wirbelblockaden im Bereich der Halswirbelsäule (HWS), Wirbelblockaden im Bereich der Lendenwirbelsäule (LWS), Rippengelenksblockaden, Skoliose, Migräne, Allergie, Burn-Out, Fibromyalgie, Suchtverhalten, Atembeschwerden, Nackenverspannungen, Bizepssehnen-Syndrom, Supraspinatussehnen-Syndrom, Impingement-Syndrom, Frozen shoulder, Beckenschiefständen, ISG-Blockaden (Ilio-Sakral-Gelenk), Kniegelenkproblematiken, Hüftgelenkproblematiken, Fußgelenkproblematiken, Innerliche Unausgeglichenheit, Aggressivität, Schwindel, Temporär auftretende Sehstörungen, Magenschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen, Bewegungstherapie für Dialyse Patienten (Beinaktivierung), Verbesserung der Wund- und Organheilung nach OPs, Verbesserung der Selbstheilungskräfte bei internistischen Krankheiten, Ausgleich und Abmilderung eventueller Nebenwirkungen einer medikamentösen Therapie, Faszienverklebungen

Ihre Investition für eine ca. 45-minütige Anwendung beträgt 45,- €.